Buch: Wie der kleine Fuchs die Liebe entdeckt

Zum Welttag das Buches:

Ein nettes Buch zum Kuscheln von Ulrike Motschiunig mit schönen Illustrationen von Florence Dailleux.

„Die Vorstellung, dass mein Buch im Rahmen des Welttags des Buches eine österreichweite digitale Reise unternehmen darf, erfüllt mich mit großer Freude! Gerade in einer Zeit, in der unser tägliches Leben so vielen Grenzen unterliegt, soll diese Geschichte ein kleiner Seelenbalsam für klein und groß sein, denn wenn es etwas gibt, das keine Grenzen kennt, dann ist das die Liebe. […] In diesem Sinne wünsche ich allen eine liebevolle Zeit mit dem kleinen Fuchs!“

Ulrike Motschiunig