[ABI] Übung 1 – Gebühren berechnen

Hilfreiche Informationen für die Erarbeitung der Lösung:

  • verwenden Sie das aktuelle Datum
  • Bankdaten: AT13 1420 0201 1161 0234
  • Sie sind Zeichnungsberechtigt
  • Name der Bibliothek: Public Library VIE
  • bei Emails setzen Sie Ihre Vorgesetzte, Frau Caroline Ledolter, in das Feld „CC“ bzw. „Kopie senden an“. Die Emailadresse von ihr lautet: c.ledolter@publiclibrary.at (Hinweis: die E-Mailadressen in der Übung existieren nicht, bitte nur in den Textvorlagen verwenden!)
  • die letzte Rechnung trug die Nummer 2793/2020

Auszug aus der Benützungsordnung:

§5 Die Mahngebühr für in Verzug geratene Medien beträgt 2,00€. Die Sammelmahnung wird im 7-Tage Rhythmus versendet.

§5a Zusätzlich wird eine Gebühr i.d. Höhe von 0,20€ pro Buch und Tag, beziehungsweise 0,50€ pro DVD und Tag in Rechnung gestellt.

§6 Sollten Bücher verloren gehen, ist die dies umgehend von der Benützerin oder dem Benützer an die Bücherei zu melden.

§6a Die Benützerin oder der Benützer verpflichtet sich dazu ein neuwertiges Exemplar der Bibliothek als Ersatz zu geben. Alternativ können auch die Wiederbeschaffungskosten in Rechnung gestellt werden.

§6b Zusätzlich wird für den Mehraufwand eine Gebühr i.d. Höhe von 10,00€ pro verlorenen Medium in Rechnung gestellt.

§7 Für Fernleihen aus dem Inland werden 2,00€ bzw. aus dem Ausland 10,00€ verlangt.

§8 Die Zahlungsfrist beträgt bei allen Gebühren 14 Tage ab Rechnungsdatum.

Aufgabe:

Sie arbeiten für eine öffentliche Bücherei in Wien. Ihre Vorgesetzte, Frau Caroline Ledolter, hinterlässt Ihnen einen Notizzettel, mit einer Liste an zu erledigenden Aufgaben.

Hallo!

Ich ersuche Sie, während meiner Abwesenheit folgende Sache zu erledigen:

Herr Auer hat uns letzten Freitag darüber informiert, dass er das Buch „Harry Potter und der Orden des Phönix“ von J.K. Rowling und „Die Waffen nieder“ von Bertha von Suttner verloren hat. Ich habe die Medien im Bibliothekssystem als Verlust markiert und die beiden Bücher bereits seit 8 Tagen überfällig sind – gemahnt wurde er bereits hierfür.

Schicken Sie ihm bitte eine Email an haraldauer@cmail.at mit dem Preis für die jeweiligen Bücher und den Kosten laut Benutzungsordnung für die Wiederbeschaffung. Die Rechnung schicken Sie bitte per Post nach.

Seine Adresse: Anton-Böck-Gasse 98/1, 1210 Wien

Liebe Grüße

Ledolter

Unsicher bei der Sammelmahnung?

Ist die Rede von einer Sammelmahnung, so kann diese mehrere Positionen beinhalten. Handelt es sich um ein anderes Fälligkeitsdatum, so sollte auch der Mahnlauf separat erfolgen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s